Velostation-News

Kredit für zusätzliche Veloabstellplätze in Berner Quartieren

Weil die Stadt Bern in einer Erhebung Bedarf an zusätzlichen Veloparkplätzen festgestellt hat, will die Stadtregierung mit 290'000 Franken das Angebot in den Quartieren erhöhen - unter anderem zu Lasten von Autoparkplätzen.

Die Stadt Bern will mehr Veloabstellplätze in Quartieren (Foto: Stadt Bern)

Eine umfassende Erhebung hat gezeigt, dass nicht nur rund um den Bahnhof Bern grosser Handlungsbedarf in Sachen Veloparkierung besteht, sondern auch in den Wohnquartieren zu wenige öffentliche Veloabstellplätze vorhanden sind. Weiter zugenommen hat zudem das Bedürfnis nach Abstellplätzen für Cargo-Bikes und Velos mit Anhängern, zum Beispiel vor Kindertagesstätten oder Kindergärten. Momentan werden diese Velos mangels Abstellplätzen auf den Trottoirs abgestellt und stellen ein Hindernis für den Fussverkehr dar. Um zusätzliche und bedarfsgerechte Veloabstellplätze in den Quartieren erstellen zu können, hat der Gemeinderat einen Kredit von 290'000 Franken gesprochen. Im Sinn der städtischen Energie- und Klimastrategie werden die neuen Veloabstellplätze weitgehend zu Lasten von bestehenden Autoparkplätzen erstellt.

News der Stadt Bern vom 20.5.21: https://www.bern.ch/mediencenter/medienmitteilungen/aktuell_ptk/kredit-fuer-zusaetzliche-veloabstellplaetze-in-den-quartieren