Velostation-News

Neue globale Parking-Strategie im Kanton Genf

Der Kanton Genf verabschiedet eine neue globale Parking-Strategie, um die Mobilität der Pendler zu verbessern und die Einwohner zu entlasten.

Der Regierungsrat hat eine Reihe strenger Massnahmen im Bereich der Parkplätze beschlossen, um auf die Mobilität der Pendler einzuwirken und den Druck auf die zentralen Quartiere zum Wohle der Einwohner zu verringern. Die Tarife werden für die Einwohner attraktiver sein, während die monatlichen Raten für Pendler erhöht werden.
Gleichzeitig wird der Kanton die Mobilitätspläne in seinen verschiedenen Ämtern stärken, indem er bestehende alternative Mobilitätslösungen wie die Beteiligung an den Abonnements des öffentlichen Verkehrs, die Förderung von Langsamverkehr und Fahrgemeinschaften oder die Entwicklung von Homeoffice verstärkt fördert.

Mehr Informationen:
Medienmitteilung der Kanton Genf (auf Französisch, 4.11.2020): https://www.ge.ch/document/point-presse-du-conseil-etat-du-4-novembre-2020
Webseite der Fondation des Parkings (auf Französisch): https://www.geneve-parking.ch/fr/actualites/nouvelle-politique-tarifaire-2020-2021